Das Familienwochenende 2020 konnte trotz ungünstiger Vorzeichen wie gewohnt stattfinden. Nun schon traditionell trafen ab 17:00 Uhr Mitgliedsfamilien in der Villa Jühling in Halle ein. Nach dem Abendessen ging es wieder hoch her! Es wurde gespielt, was das Zeug hält, nachdem jeder sein Lieblingsspiel vorgestellt und sich Mitstreiter gesucht hatte.

Samstag kamen dann noch Tagesgäste, auch aus Thüringen, um uns kennenzulernen und eine neue Gruppengründung in Erfurt vorzubereiten. Auf dem Programm standen unter anderem Huipropeller und Raketen bauen, Bogen schießen, Jugger, Origami und T-Shirt und Beuteldruck. Die „Großen“ erarbeiteten mit Anne Rössel aus Rostock, wie wir unsere Kinder im Schulalltag unterstützen können. Zum Kaffee gab es wieder lecker mitgebrachten Kuchen und Abends nach dem Grillen war dieses Mal Lagerfeuer mit Stockbrot und allem Drum und Dran wieder erlaubt.

Am Sonntag wurden Legenden von Andor und Minecraft gespielt, Erste Hilfe unter Coronabedingungen geprobt und einfache Alltagsmasken genäht.
Neben allem und mittendrin wurden ganz viele gute Gespräche geführt, Erfahrungen ausgetauscht und Mut gemacht! Wir freuen uns auf das Familienwochenende 2021!

 

X